RHEIN-MAIN & HUNSRÜCK-NAHE

TEL: 0800-100 41 77

CONSULTING SERVICES

IT-CONSULTING

Eine zweite Meinung einzuholen, kann nie verkehrt sein. Wenn Sie sich ein unabhängiges Bild vom Zustand Ihrer IT-Infrastruktur machen wollen, empfehlen wir eine Schwachstellenanalyse Ihres Netzwerks. Im Rahmen einer solchen Analyse untersuchen wir Ihre IT-Infrastruktur nach den folgenden Aspekten:

BETRIEBSSICHERHEIT, VERFÜGBARKEIT

Kritische Hardware-Probleme, Redundanz und Ausfallsicherheit (RAID, Clustering, Reserve-Hardware), Einheitlichkeit und Qualität der Komponenten, Zustand der Notstromversorgung, Verkabelung, Klimatisierung

DATENSCHUTZ, DATENSICHERHEIT

Aktualität und Effektivität des Spam- und Virenschutzes, Zugangsschutz von außen (Firewall, VPN-Zugänge, WLAN, mobile Geräte, physischer Zugang), Bewertung der verwendeten Datensicherung, Zugangsschutz vertraulicher Daten von innen, Email-Archivierung

PERFORMANCE, LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Serverauslastung, Eignung der verwendeten Hardware für die eingesetzten Dienste, Offensichtliche Netzwerk-Engpässe, überflüssige Programme, verfügbare Leistungsreserven

SOFTWAREUMGEBUNG, PFLEGBARKEIT

Einheitlichkeit der verwendeten Software, Lizenz-Konformität, Zugänglichkeit der Komponenten für Fernwartung, vorgefundene Altlasten, Möglichkeiten zur Reduzierung unnötiger Komplexität

ORGANISATION, WARTUNGS- UND NOTFALLKONZEPT

Regelung der Verantwortlichkeiten, Netzwerkdokumentation, internes oder externes Know-How, Wartungsverträge, Vorsorge für den Notfall

NETZWERKLÖSUNGEN

In der Zukunft hat Ihr Netzwerk einen immer größer werdenden Stellenwert. Die Leistungsfähigkeit und der daraus resultierende Erfolg Ihres Unternehmens werden abhängig von

  • Ihrer netzwerkgesteuerten Kommunikation
  • dem Vorhandensein von gegenwärtigen Berichten sein.

Haben Sie vor, eine lokale Vernetzung vornehmen zu lassen, bspw. in Ihren Geschäftsräumen oder denken Sie daran eine Remote Verbindung zu Ihren Außenstellen, Geschäftspartnern oder Kunden aufzubauen? 
Dann sind Sie hier bei uns genau richtig!
Ob LAN oder WAN wir werden Ihren Anforderungen gerecht und verwirklichen Ihre Vorstellungen benutzerfreundlich, fachkundig und schnellstmöglich. 

Als IT-Systemhaus wissen wir, worauf es ankommt. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir das Konzept um dem Ziel so nahe wie möglich zu kommen. Aus einer Vielzahl frei wählbarer Komponenten und Modulen konfigurieren wir Ihnen ein System das Ihren Preis- und Leistungsvorstellungen entspricht.

Prime Systems hat durch langjährige Erfahrung einige Referenzen geschaffen. Wir sind davon überzeugt, dass auch Sie mehr über die bedeutungsvollsten Gründe, die eine Netzwerkplanung erfordert, wissen sollten. Gerne beraten wir Sie über die neusten Möglichkeiten und Technologien in diesem Bereich.

IT-SECURITY

Wir bringen Sie sicher ins Internet und schützen Ihr Intranet vor unberechtigten Zugriffen. Viren, Würmer und Trojaner sind die unangenehmen Nebenwirkungen, die in der Informationsvielfalt des Internets auftreten. Leider gibt es keinen 100%igen Schutz gegen solche Angriffe von außerhalb auf Ihren PC oder Ihr Netzwerk. Aber es gibt Möglichkeiten der Vorbeugung, die eine Vielzahl dieser Angriffe erkennen und abwehren.

Gateway, Router, Server und Antivirensoftware verlangen eine abgestimmte Konfiguration, um Ihr gesamtes Netzwerk effektiv schützen zu können. Unsere Sicherheitsspezialisten decken Angriffspunkte auf und erörtern mit Ihnen zukünftige Schutzmaßnahmen. 

ADMINISTRATION

Zynisch könnte man sagen, ein Netzwerkadministrator macht dann seine Arbeit am besten, wenn sich der Vorgesetzte nach einem Jahr fragt: “Wozu brauchen wir den überhaupt noch?”. Wer IT-Administration lediglich als Kostenfaktor für Notfall-Management begreift, bezahlt dafür auf Dauer einen hohen Preis, in Form von unnötigen Ausfallzeiten, frustrierten Anwendern, hohem Aufwand für adhoc-Aktionen und nicht genutztem Rationalisierungspotential.

Wie gut ist Ihre Netzwerkadministration? Prüfen Sie mit der folgenden IT-Checkliste, ob Ihr PC-Netzwerk und dessen IT-Administration in einem guten und professionellen Zustand sind, und in welchen Bereichen etwas verbessert werden kann:

  • Gibt es eine aktuelle und ausreichend vollständige Netzwerkdokumentation? 
  • Wird eine tägliche und vollständige Datensicherung Ihrer Server und aller Datenbestände gemacht? 
  • Läuft auf allen PCs und Servern ein automatisch aktualisierendes Virenschutzprogramm? 
  • Sind alle wichtigen Server vor Ausfall geschützt? (Spiegelung, RAID, Notstromversorgung etc.) 
  • Gibt es ein angemessenes Sicherheitskonzept für die Benutzung des Internets und mobiler Geräte? 
  • Sind sämtliche eingesetzten Softwareprogramme lizensiert und kann dies belegt werden? 
  • Sind die eingesetzten Betriebssysteme, Rechner und sonstige Hardware halbwegs einheitlich? 
  • Ist die verwendete IT auf einem ausreichend aktuellen Stand und schöpfen Sie deren Möglichkeiten aus? 
  • Gibt es für Ihre IT-Mitarbeiter funktionierende Vertretungsregelungen? 
  • Sind die aktuellen Administrator-Passworte für den Notfall zugänglich hinterlegt? 
  • Gibt es eine angemessene IT-Planung mit Etat? 

Sind Ihre IT-Administratoren insgesamt den Aufgaben gewachsen, und haben sie noch genügend Zeit für Planung, proaktive Tätigkeiten und Weiterbildung?Natürlich sind dies nur grobe Anhaltspunkte, die weder Ihre Betriebsgröße noch die Gegebenheiten Ihrer Branche berücksichtigen, aber wenn Sie diese Fragen für sich ehrlich beantworten, dürfte sich doch ein brauchbares Bild ergeben.

Wenn Sie als Verantwortlicher Ihre IT in Ordnung bringen wollen, oder als Administrator Unterstützung benötigten, können Sie uns auch mit einer professionellen IT-Risiko- und Schwachstellenanalyse beauftragen.